• Herzlich willkommen!

    Die aktive Beteiligungsphase ist abgeschlossen. Vielen Dank für Ihre Beiträge! Die Ergebnisse des Bürgerdialogs werden auf dem Festival der Zukunft am 10. September vorgestellt.

Präsentation des Umweltprogramms auf dem Festival der Zukunft!

Vor dem Hintergrund der UN-Nachhaltigkeitsziele erarbeitete das Bundesumweltministerium im Jahr 2016 das dritte Umweltprogramm in der Geschichte der deutschen Umweltpolitik. Bürgerinnen und Bürger konnten im Rahmen eines Bürgerdialogs ihre Meinungen und Ideen zur Umweltpolitik der Zukunft einbringen. Insgesamt fanden sechs bundesweite Bürgerräte mit insgesamt 79 Teilnehmenden, sechs öffentliche Bürgerumweltforen mit 489 Teilnehmenden, ein Online-Rat mit 25 zufällig ausgewählten Bürgerinnen und Bürgern aus dem gesamten Bundesgebiet sowie ein öffentliches Online-Umweltforum mit über 1000 Beiträgen statt.

Die Ergebnisse des Beteiligungsprozesses wurden ausgewertet und liegen nun in Form eines Bürgergutachtens vor. Auf dem „Festival der Zukunft“ am 10. September 2016 wurde das Bürgergutachten an die Bundesumweltministerin feierlich übergeben und der Öffentlichkeit – gemeinsam mit dem integrierten Umweltprogramm – vorgestellt.  Das Umweltprogramm, das Bürgergutachten sowie die Anhänge können Sie hier abrufen:

Den ökologischen Wandel gestalten - Integriertes Umweltprogramm 2030 (Link zum PDF)

Bürgergutachten zum integrierten Umweltprogramm 2030 - Gesamtdokumentation (Link zum PDF)

Anhang 1: Ergebnisprotokolle aller Bürgerräte (gemeinsame Erklärungen) (Link zum PDF)

Anhang 2: Detailergebnisse des Online-Dialogs (Link zum PDF)

Anhang 3: Kernaussagen, die sich doppelten (Link zum PDF)

Beteiligen Sie sich! Hier sehen Sie die Themen:

Umweltfreundliche Mobilität!

Elektromobilität fördern? Höhere Steuern auf SUVs und Kerosin? Eine besser Vernetzung des ÖPNVs? Was führt Ihrer Meinung nach zu einer umweltfreundlichen Mobilität? Wie lassen sich CO2-Emissionen im Verkehr reduzieren?

Regenerative Energien und Atomausstieg

Was braucht es, um die Energiewende schnell zu meistern? Welche Ziele sollte sich die Umweltpoltik bei der Umstellung auf regenerative Energien in den nächsten Jahren setzen? Was erwarten Sie von den Politikerinnen und Politikern?

Natur- und Tierschutz

Was braucht die Landwirtschaft, damit das Tierwohl gegeben ist? Was ist Ihnen beim Thema Naturschutz wichtig?